KINDERWUNSCH-STERILITÄTS-SPRECHSTUNDE


Sie planen Nachwuchs?

Wir besprechen mit Ihnen welche Untersuchungen oder Maßnahmen sinnvoll sind.

„Jede Schwangerschaft kostet einen Zahn“. Eine Zahnärztliche Kontrolle ggf. Therapie vor der Schwangerschaft kann unangenehme „Baustellen“ während der Schwangerschaft vermeiden.

Es ist ratsam, zusammen mit dem Hausarzt, Ihren Impfpass durchzugehen. Fehlende Impfungen, u.a. gegen Röteln, können besser vor der Schwangerschaft verabreicht werden.

Allgemein wird empfohlen bereits vor der Schwangerschaft Ihren Folsäurespiegel mit Folsäurepräparaten zu unterstützen. Der ausreichende FS-Spiegel in der Frühschwangerschaft senkt deutlich die Rate der Fehlbildungen des Gehirns Ihres ungeborenen Kindes.

Störungen der Schilddrüse kommen häufig vor. Hier ist eine Kontrolle und ggf. Therapie vor und während der Schwangerschaft stets ratsam.

Nach einem Jahr unerfüllten Kinderwunsch sprechen wir von eingeschränkter Fruchtbarkeit, bzw. „Sterilität“ oder „Fertilitätsstörungen“. Gemeinsam mit Ihnen führen wir dann folgende Fertilitätsdiagnostik durch:

Manchmal können wir die Hindernisse beseitigen und Sie mit Erfolg in eine Schwangerschaft begleiten. Kleine Therapien können oft große Erfolge zeigen.